Neue Fasenschleifmaschine auf der Grindtec 2018 präsentiert

„Pünktlich zur diesjährigen Messe wurde mit der Fasenschleifmaschine FSM 382 die neuste Wimmer – Entwicklung vorgestellt.“ Die universelle FSM 382 schleift perfekte Fasen an Rohlinge aus Hartmetall, HSS und andere harte Werkstoffen. Sie ist allein auf diese Bearbeitung spezialisiert, was die Prozesskosten niedrig hält!

Die Maschine lässt sich mit einem einzigen Handgriff starten und bedienen.
In der Nullstellung wird sie beladen. In der Mittelstellung starten Schleifscheibenbetrieb und Werkstückantrieb zum Schleifen der Fase. In der Endstellung rollt der gefaste Rundling automatisch in einen Auffangbehälter!

Die Bearbeitung erfolgt im Trockenschliff, da nur ein sehr geringer Materialabtrag entsteht! Die Einhausung der Topfschleifscheibe hat einen fest eingebauten Anschluss an die optionale Absaugung.

Die handliche und kompakte Maschine ist besonders geeignet für kleinere Losgrößen mit wechselnden Durchmessern!
Mit dem fahrbaren Tischgestell (Option) kann sie mobil und platzsparend überall in der Fertigung eingesetzt werden!“
>> mehr