PT 378 Portaltrennmaschine

HIGHLIGHTS

  • Vollautomatischer Trennvorgang mit variabler Geschwindigkeit
  • Tennen mit Unterfluttechnik oder Spritzkühlung = hohe Genauigkeit
  • lange Scheibenstandzeit, geringe Schleifstaubbelastung und schnelle Bearbeitung
  • Großes Werkstückspektrum durch 3 elektronisch gesteuerte Achsen
  • Steuerung frei programmierbar mit Grafikdisplay
  • Kühlsystem ventilgesteuert und durchflussüberwacht
  • Schutzeinrichtung mit Lichtvorhang

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Werkzeughersteller/-schleifer
  • Werkzeug- und Maschinenbau
  • Werkstoffprüfung
  • Qualitätswesen
  • Medizintechnik
  • Verbundwerkstoffe
  • Keramik- und Glasindustrie
  • u.v.a.m.

Der Portaltrenner ist die ideale Maschine um großflächige Werkstücke aus harten Materialien mit verschiedenen Querschnitten und Außenkonturen schnell und exakt zu trennen. Beispiele für die universelle Anwendung der Maschine gibt es in der Produktion von Honsteinen bis hin zu Spannzangen.

Mit der modernen CNC-Steuerung werden die 3 Achsen in X-, Y- und Z-Richtung gelenkt. Auf Wunsch kann eine 4. Achse (z.B. Teilapparat) für zusätzliche Möglichkeiten ergänzt werden. Die anwenderprogrammierbare Steuerung und die Dateneingabe über den grafischen Touchscreen ist einfach und bedienerfreundlich.

Regelbare Servoantriebe setzen die Befehle der Steuerung in Bewegung um und garantieren mit den Präzisionsführungen und – Kugelrollspindeln hohe Positioniergenauigkeiten.
Die optimale Schnittgeschwindigkeit am Spindelmotor wird über den Frequenzumwandler geregelt. Die Präzisionsspindel mit hochgenauen Spindellagern sorgt für einen ruhigen Lauf der Trennscheibe.

Die Scheibe wird über eine Laserlichtschranke (optional) gemessen und der Verschleiss automatisch kompensiert. Die Maschine schaltet automatisch ab wenn die Minimumbelagstärke erreicht ist. Alle beweglichen Maschinenteile werden automatisch u. zentral geschmiert.

Die Maschine arbeitet mit Schleiföl oder Emulsion. Das Kühlmittel ist durchflussüberwacht und schaltet den Trennvorschub sofort ab, wenn die Kühlmittelzufuhr unterbrochen ist. Unterflut- oder Spritzkühlung sorgen für hohe Arbeitsgenauigkeit, Oberflächenqualität und lange Standzeit der Trennscheibe.

Die Spannvorrichtung wird je nach Anwendung und Einsatz genau auf die jeweils zu trennenden Werkstücke und ihre Dimension angepasst.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilge Bild.

VerfahrwegeX 850 mm, Y 500 mm, Z 120 mm
TrennscheibenØ 200 mm
Vorschub0,01 bis ca. 20 mm/s
Anschlussleistungca. 10 kW
Maße2450 x 1200 x 2220 mm
Gewichtca. 1400 kg
Here comes a Footerstring